SAARLAND – DAS KLEINE CHARMANTE LAND IM HERZEN EUROPAS

Eine Reise in das Saarland ist gleichzeitig eine Begegnung mit einer wechselvollen deutsch-französischen Geschichte, abwechslungsreichen Landschaften und hervorragender Küche. Eingebettet zwischen Frankreich und Luxemburg bietet das Saarland ist das Saarland nicht nur für Wanderer und Radfahrer sondern auch für Liebhaber von Kultur und gutem Essen ein genussvolles Reiseziel.

Kultur aus Vergangenheit und Gegenwart

Frühstück in einer römischen Villa, mittags ein Ritterfest, zum Tee aufs Barockschloss und abends ein Konzert vor dem Hochofen des Weltkulturerbes Völklinger Hütte – das Saarland vereint Moderne und Tradition auf kleinstem Raum. Dabei reicht das Angebot von antiken und mittelalterlichen Zeitzeugnissen über eine rege Kunstszene bis hin zu zahlreichen Theater-, Film- und Musikfestivals.

Wandern mit Premiumqualität

Beeindruckende Natur und höchste Wegequalität – im Saarland verspricht ein dichtes Netz von 52 „Premiumwegen“ Wandergenuss vom Feinsten. Das Siegel „Premiumweg“ steht für Qualität und garantiert dem Wanderer naturbelassene Pfade, abwechslungsreiche Wegeführungen und eine lückenlose Beschilderung. Abgerundet wird das Wandererlebnis durch unsere Wandergastgeber und eine hervorragende regionale Küche.

Kultur aus Vergangenheit und Gegenwart

Frühstück in einer römischen Villa, mittags ein Ritterfest, zum Tee aufs Barockschloss und abends ein Konzert vor dem Hochofen des Weltkulturerbes Völklinger Hütte – das Saarland vereint Moderne und Tradition auf kleinstem Raum. Dabei reicht das Angebot von antiken und mittelalterlichen Zeitzeugnissen über eine rege Kunstszene bis hin zu zahlreichen Theater-, Film- und Musikfestivals.