Klingendes Mainzer Straßenfest

Mittwoch, 1. Mai 2019
Mainzer Straße Saarbrücken

 

In Kooperation mit dem Verein Quartier Mainzer Straße

„Kommt herein und lasst uns einander kennenlernen” lautet das Motto der Hoffeste in der Mainzer Straße.

Im letzten Jahr haben die Hoffeste ihr zehnjähriges Jubiläum gefeiert. Seit ihrer Gründung erwecken jährlich tausende Besucher die Innenhöfe der Mainzer Straße, an denen man im hektischen Alltagsgeschehen oft hastig vorbeiläuft, zum Leben. Die Innenhöfe haben eine lange Tradition: Früher wurden sie zumeist wirtschaftlich genutzt. Leben und Arbeiten lagen dort ganz nah beieinander. Es wurde geschreinert und getischlert, gesägt und gehämmert. Sattler und Küfer hatten ihre Werkstätten dort, mancherorts gab es sogar Pferdeställe. Von der einstigen Betriebsamkeit merkt man heute fast nichts mehr. Heute sind sie Räume der Entspannung und Kreativität, wurden zu Parkplätzen umgebaut, andere Flächen stehen leer.

Immer am 1. Mai organisiert der Verein Quartier Mainzer Straße ein großes Fest mit Kunsthandwerk sowie Essens- und Flohmarktständen und einem bunten Rahmenprogramm. Ein Fest, bei dem man sich begegnet: Familien, Jugendliche, Kinder, Rentner, Künstler, Einzelhändler, Trödler, Menschen aus der Großregion. Neue Verbindungen entstehen, Bekannte lernen sich neu kennen.

Das Team der Internationalen Musikfestspiele Saar kam dabei auf die Idee, dass sich auch junge Musiker aus der Region bei diesem Fest musikalisch neu kennenlernen könnten. Zwar spielen hier und da auch jetzt schon Bands auf dem Mainzer Straßenfest, doch wollen wir speziell jungen Nachwuchsgruppen sowohl aus dem Pop-, dem Jazz- als auch dem klassischen Bereich ein Podium geben. Ensembles können sich bei uns bewerben. Wir wählen dann aus alles Bewerbungen drei Ensembles aus, die dann die Möglichkeit haben, vor Publikum zu spielen und ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro mit nach Hause zu nehmen. Auf dass der 1. Mai 2019 ein musikalischer Tag der Arbeit werde!

Bewerbungen der Bands mit Audio- oder Videoaufnahme und Lebenslauf des Ensembles können bis zum 10.4.2019 im Festspielbüro, Bismarckstraße 10, 66111 Saarbrücken, eingereicht werden.

 

 

zurück