Dans le jardin forestier –
Eine musikalische Wanderung

in Kooperation mit dem Saarwald-Verein

Donnerstag, 14.Mai 2020, 16.30 Uhr
Treffpunkt: Max Planck Institut (Universität des Saarlandes)

Es kann ab 16 Uhr kostenlos im Parkhaus Ost geparkt werden

Wohlauf! Es ruft der Sonnenschein, hinaus in Gottes Welt! Geht munter in das Land hinein, und wandert über Feld! (Ludwig Tieck)

Gerade die Romantiker wussten das Wandern zu schätzen – ihr Wunsch nach der Fremde, dem Entdecken der Natur oder dem Wandern als Rückbesinnung auf sich selbst, trieb viele in die Natur hinaus oder inspirierte zu zahlreichen Gedichten. Auch heute ist Wandern mehr denn je en vogue und so wird der beliebtesten deutschen Freizeitaktivität jährlich am 14. Mai durch den Deutschen Wanderverband ein Denkmal gesetzt. Dabei wird deutlicher als sonst, wie vielfältig das ehrenamtliche Engagement der unter dem Dach des Deutschen Wanderverbandes (DWV) organisierten Menschen für die Gesellschaft ist. Naturschutz, Infrastruktur für den boomenden Wandertourismus, Gesundheit, Gemeinschaft.

Die Musikfestspiele Saar möchten an diesem Tag einen Beitrag zu dieser Tradition leisten und eine musikalische Wanderung anbieten.
Es schließt der Tag mit einem musikalischen Ausklang bei Speis und Trank.

 

 

Hinweis : Die Strecke beträgt ca. 5 km und führt teilweise über steile An- und Abstiege und unbefestigte Wege.

Tickets: vor Ort