Babylon ORCHESTRA Berlin

19.06

Sonntag

19:00 Uhr

Halle 44 / Hermann-Neuberger-Sportschule Saarbrücken

Tickets: 25,- € / 20,- €

Babylon Orchestra heißt das Wunderwerk der Weltmusik. (Berliner Kurier)

Das Babylon Orchestra wurde 2016 gegründet und versteht sich als urbanes Berliner Fusion Ensemble, das europäische und nahöstliche Musik mit dem Klang einer Big Band und eines zeitgenössischen Orchesters verbindet. Ein Ziel ist es, den kulturellen Austausch zwischen Okzident und Orient zu fördern und damit verschiedenen musikalischen Traditionen einen Platz in einer neuen und einzigartigen Klangwelt zu geben. Dies gelingt durch die Verbindung und Gegenüberstellung von klassischen und traditionellen Instrumenten, wie zum Beispiel Oud und Gitarre, Ney und Flöte, Kamanche und Geige und anderen spannenden Kombinationen. 
Das Babylon Orchestra bringt Menschen mit ihren Geschichten, Liedern, Instrumenten und Rhythmen zusammen, in der Hoffnung, kreative Impulse für neue Musikwerke zu geben. 
Im Sommer 2020 erschien das Debüt-Album »Babylon ORCHESTRA« mit außergewöhnlichen Solisten und Instrumenten, mit dem das Ensemble im selben Jahr den »Preis der deutschen Schallplattenkritik« gewann. 2021 spielte das Babylon Orchestra erstmals mit dem Rundfunksinfonieorchester Berlin und den Dortmunder Philharmonikern und nahm eine EP auf. 2022 debütiert das Orchester beim Musikfest Bremen und in der Schweiz mit dem Symphonieorchester Biel Solothurn.
 

0231 – 917 22 90