Die Internationalen Musikfestspiele Saar

Festival im Herzen Europas

Die Internationalen Musikfestspiele Saar wurden 1989 aus einem bürgerlichen Engagement heraus gegründet und bilden seitdem als Klassik-Festival neben Saarländischem Rundfunk, Staatstheater und Theater- und Filmfestivals einen wichtigen Pfeiler in der Saarländischen Kulturlandschaft. Aufgrund der geographischen Lage des Saarlandes mit seinen Grenzen zu Frankreich und Luxemburg hat sich für die Musikfestspiele Saar die Chance ergeben, an diesem Scharnier des europäischen Gedankens das Thema der Grenzüberschreitung groß zu schreiben.

Stand bisher konzeptionell ein musikalisches und kulturelles Kaleidoskop eines Landes im Fokus des Festivals, nahm der neue Intendant Bernhard Leonardy 2018 davon Abstand und sieht Grenzüberschreitung in Bezug auf das Festivalkonzept im Sinne:

  • von deutsch-französischen und großregionalen Projekten
  • von vermehrt interdisziplinären Projektformaten
  • der Zusammenarbeit mit den hier ansässigen Hochschulen
  • des Ausbaus der Musikvermittlungsarbeit und der Zusammenarbeit mit Schulen
  • von »Kunst für alle« durch bestimmte Konzertformate, bewusstes Auswählen untypischer Konzertorte und spezielle Tarife für Geringverdiener.
  • von »Neues wagen«

Während der jährlich im Frühling (April/Mai) stattfindenden Festspiele werde nahezu alle Landkreise des Saarlandes bespielt und die
Zusammenarbeit mit den dort ortsansässigen Kulturinstitutionen, Firmen, Kirchen, Schulen und sozialen Einrichtungen gesucht. Dabei wagen die Musikfestspiele Saar bewusst den Spagat zwischen Weltklasse-Ensembles, der Förderung von Nachwuchskünstlern, der Einbeziehung von Bürgerchören, experimentellen Ensembles und dem Engagement von Jugendensembles. Somit reicht das Konzertspektrum von sinfonischen Konzerten über Kammerkonzerte, Rezitals bis hin zu genreübergreifenden Konzerten, Neuer Musik, Straßenkonzerten bis hin zur Etablierung der französischen »Concerts de poche« hier im Saarland. Die Musikfestspiele Saar konnten sich so in den letzten 30 Jahren zu einem in der Mitte der Gesellschaft verankerten Festival etablieren, das jährlich mit ca. 25 Konzerten mehr als 11.000 Zuschauer anzieht.

Unser Team

Bernhard Leonardy

Intendant und Künstlerischer Geschäftsführer

Eva Karolina Behr

Dramaturgie / Künstlerische Projektleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Projektmitarbeit/ Veranstaltungsorganisation
Marie Bross

Abendspielleitung und stellvertetende Projektleitung
Maria Eichler

Projektmitarbeit
Karoline Metzger

Projektmitarbeit
Marilu Lichter

Ticketing
Anne Ernzerhof

Verwaltung
Christina Reger-Stumpf

Künstlerischer Beirat
Prof. Dr. Rainer Kleinertz
Institutsleiter des Instituts für Musikwissenschaft an der Universität des Saarlandes

Prof. em. Dr. hc Thomas Krämer
ehem. Rektor der Hochschule für Musik Saar

Dr. Peter Hanser-Strecker
Vorsitzender der Geschäftsführung von Schott Music

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer
Geschäftsführender Gesellschafter der Scheer Holding GmbH
Gründer und Vorsitzender des Beirats der Scheer GmbH

Christian Lorenz
Künstlerischer Geschäftsführer der Beethoven Jubiläums Gesellschaft mbH

Förderverein Musikfestspiele Saar e.V.

Eine große Idee braucht gute Freunde

Lieben Sie Klassik? Wir auch.

Und weil wir damit nicht alleine sind, gibt es den Förderverein der Musikfestspiele Saar. Mit mehr als 900 aktiven Förderern sorgt er dafür, dass Klassik auch in Zukunft einen erstklassigen Platz in der Kulturlandschaft des Saarlandes hat. Werden Sie Mitglied der Förderfamilie und kommen Sie in den Genuss vieler exklusiver Vorteile. Auf die Freundschaft!

Der Förderverein

Die Internationalen Musikfestspiele Saar sind eine kulturelle Institution, die seit 30 Jahren das Saarland als Veranstaltungsregion für klassische Musik über die Grenzen hinaus bekannt macht. Sie ziehen jährlich internationale Spitzenkünstler und Orchester an. Dabei wird Klassik durch eine besondere Atmosphäre an ungewöhnlichen Orten für ein breites Publikum inszeniert.
Als Mitglied des Fördervereins werden Sie Teil des Netzwerks zur Förderung klassischer Musik in der Region.
Sie erleben hochkarätige Events aus nächster Nähe und lernen namhafte Künstler und andere Musikbegeisterte kennen. Als Dankeschön für Ihr Engagement warten viele Vorteile auf Sie.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Vorteile als Förderer:

  • Der Förderverein ist als gemeinnützig anerkannt. Ihr Jahresbeitrag und Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar.
  • Sie erhalten Preisermäßigungen bei fast allen Festival-Konzerten.
  • Schon vor Beginn des jeweiligen öffentlichen Vorverkaufs können Sie Karten für Ihre Wunschplätze bestellen
  • Sie werden vorzeitig über besondere Veranstaltungen informiert.

Aufnahmeantrag

Ihre Spenden und Beiträge sind selbstverständlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen als Zuwendungen für kulturelle Zwecke steuerlich absetzbar.

Was hindert Sie noch, Ihre Mitgliedschaft jetzt zu beantragen? Mit einem Jahresbeitrag von 50 € für Einzelmitgliedschaft, 75 € für Paarmitgliedschaft und mindestens 250 € für Firmenmitgliedschaft unterstützen Sie die Musikfestspiele und gehören zu den Privilegierten, die bereits vor Beginn des öffentlichen Vorverkaufs Karten für die begehrten Festivalkonzerte reservieren können.

Machen Sie mit! Aufnahmeantrag ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und absenden! Wir freuen uns auf Sie!

Hier ist für Schnell-Entschlossene unser Aufnahmeantrag zum downdloaden,
Bitte ausdrucken, ausfüllen und an uns zurücksenden:

Spenden

Ob Sie nun Mitglied des Fördervereins Musikfestspiele Saar e.V. sind oder nicht: Eine Spende von Ihnen ist jederzeit willkommen.

Einzelspenden können Sie direkt auf eines unserer unten angegebenen Konten überweisen. Wenn Sie Ihre Spende auf einen bestimmten Teilzweck der Musikfestspiele beschränken möchten, dann lassen Sie es uns bitte wissen. Selbstverständlich erhalten Sie von uns für jede Spende über 200,00 € eine Spendenbescheinigung. Als Beleg für das Finanzamt reicht bis 200,00 € ein „vereinfachter“ Zuwendungsnachweis, z.B. Ihr Überweisungsbeleg. Möchten Sie dennoch auch bei einer kleineren Spende einen gesonderten Beleg, dann teilen Sie uns das bitte mit; wir erfüllen Ihren Wunsch selbstverständlich gern.

Sie feiern Geburtstag, Hochzeit oder ein Firmenjubiläum? Anstelle von Blumen oder einem Verlegenheitsgeschenk können Sie Ihre Gäste um eine Spende für den Förderverein Musikfestspiele bitten. Die Abwicklung einer solchen Anlass-Spende ist ganz einfach. Entweder führen Sie eine Sammlung vor Ort durch und überweisen den Gesamtbetrag auf unser Konto. Oder Ihre Gäste überweisen ihre Spenden direkt. Damit wir die Spenden richtig zuordnen und Ihnen oder den Einzelspendern eine Zuwendungsbestätigung zusenden können, sollten Sie die Abwicklung vorab mit uns besprechen.

Unsere Konten:

Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG
IBAN: DE68 5907 0070 0026 2261 00, BIC: DEUTDEDB595

Sparkasse Saarbrücken
IBAN: DE05 5905 0101 0067 0109 26, BIC: SAKSDE55XXX

Bank 1 Saar eG
IBAN: DE84 5919 0000 0112 3840 06, BIC: SABADE5S

Für jeden Beitrag zur Förderung der Musikfestspiele Saar danken wir Ihnen von ganzem Herzen!

Der Vorstand

Vorsitzender:
Prof. Dr. Eduard Arzt

Stellv. Vorsitzender:
Beate Arnold
Volker Maria Geiss
Dr. Michael Herrmann

Schatzmeister:
Dr. Michael Herrmann

Geschäftsführer:
Alfons Simon

Beisitzer:
Elke Brand
Dr. Rolf Dillschneider
Alexander Groll
Anne Herrmann
Dr. Helmut Isringhaus
Christoph Jakobi
Hermann Kronz
Dr. Gisa Kumposcht
Karl Meiser
Alfons Simon
Dr. Barbara Veldung

Wir danken…

Gefördert von:
Gefördert von:
Gefördert von: