Musikfestspiele Saar 2020 werden verschoben

#Miteinander

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Festspielfreunde,

Wie gerne hätten wir jetzt im Mai mi Ihnen die Musikfestspiele Saar erlebt, interessante Künstler im Saarland begrüßt, spannende Konzertorte erkundet. Die Entscheidung, die Festspiele auf das kommende Jahr zu verschieben, ist uns nicht leichtgefallen, war aber in Anbetracht der Lage unumgänglich.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Ihnen für den mutmachenden Zuspruch und die Anteilnahme bedanken. Das hilft uns sehr.

Viele unserer Künstler trifft die jetzige Situation sehr hart, weshalb wir Ihnen wenigstens im kommenden Jahr ein Podium bieten und das diesjährige Programm komplett auf das Jahr 2021 verschieben.

Doch auch für die Musikfestspiele ist die Situation schwierig, sind sie ein Festival, dass sich nahezu gänzlich aus privatem Engagement und dem Engagement langjähriger Partner finanziert. Viele unserer Partner kämpfen gerade selbst ums wirtschaftliche Überleben und können uns verständlicherweise in diesem Jahr nicht so unter die Arme greifen wie sonst. In Werbung, Grafik, Druck und Personal musste aber trotz Absage der Festspiele im Vorfeld investiert werden.

Deshalb haben wir mit Freude wahrgenommen, dass uns viele von Ihnen kontaktiert haben, inwiefern die Musikfestspiele Saar unterstützt werden können.

Zum einen können Sie uns durch Ihre Nicht-Rückgabe der Tickets eine Spende zukommen lassen. Außerdem würden wir uns auch sehr freuen, Sie im Förderverein der Musikfestspiele Saar begrüßen zu dürfen. Hierzu füllen Sie folgenden Antrag aus und schicken uns diesen postalisch zu.

Ein anderer Weg ist eine zweckgebundene Spende („Miteinander“) an die Musikfestspiele Saar eDazu überweisen Sie den gewünschten Betrag auf folgendes Konto:

Musikfestspiele Saar
Verwendungszweck: Miteinander
Sparkasse Saarbrücken
IBAN: DE59 5905 0101 0074 1767 02
BIC: SAKSDE55XXX

Sollten Sie eine Spendenquittung wünschen, schicken Sie uns eine Mail an info@musikfestspiele-saar.de oder postalisch eine Nachricht an Musikfestspiele Saar, Bismarckstraße 10, 66111 Saarbrücken unter der Nennung ihres Namens, Ihrer Adresse, des Spendenbetrags, dem Überweisungsdatum und Ihrer Mailadresse bzw. Telefonnummer.

Wir bedanken uns herzlich bei Ihnen und wünschen Ihnen und Ihren Familien viel Kraft in dieser schweren Zeit!

Bernhard Leonardy, Künstlerische Geschäftsführer